Schlagwort-Archive: Philosophie

Warum Marx‘ Kritik am Kapitalismus richtig ist, aber seine Alternative nicht

MarxOkwui Enwezor, der Kurator der diesjährigen Biennale, lässt das dreibändige Werk „Das Kapital“ von Karl Marx ungekürzt durch Venedig schallen. Eine gigantische öffentliche Lesung. Thomas Piketty, Professor an der Pariser School of Economics hat 2014 ein 800-seitiges Werk mit massenhaftem Datenmaterial veröffentlicht; der Titel: „Das Kapital im 21. Jahrhundert“. Die politökonomische Analyse des Kapitals wird – zumindest im Titel – in eine gegenwärtige Form transponiert; egal wie man sie beurteilt, jedenfalls geht sie ungleich versöhnlicher mit dem Kapitalismus um als Marx im 19. Jahrhundert. Aber es ist klar, der Kapitalismus besteht nach wie vor: Das Thema bleibt, Marx auch. Also sollte man Marx auch diskutieren.

Warum Marx‘ Kritik am Kapitalismus richtig ist, aber seine Alternative nicht weiterlesen