Schlagwort-Archive: Karl Popper

Warum Naturgesetze nicht zu sehen sind, aber trotzdem gelten

NaturgesetzNormalerweise denken wir nicht nach, sondern nehmen die Welt so hin, wie sie sich zeigt. Sonst würden wir gar nicht leben können. Naiverweise sind wir Empiristen; oder umgekehrt: als Empiristen sind wir naiv. Intuitiv meinen wir, die Wahrheit läge auf der Stufe der sinnlichen Erkenntnis. Wenn wir die Welt nicht nehmen würden, wie sie sich uns unmittelbar zeigt, käme unser Lebensfluss ins Stocken. Warum Naturgesetze nicht zu sehen sind, aber trotzdem gelten weiterlesen