STIFTUNG

Logo-StPhZ

Bildung verleiht Durchblick, Übersicht, Entscheidungsfähigkeit und Selbstbewusstsein. Eine solche Qualifikation – für den Beruf und das eigene Leben – kann nicht allein durch fachspezifische Ausbildung erworben werden.

Es ist der ganze Mensch, der an seiner besonderen Stelle seine Kompetenz zu erweisen hat. Eine Bildung, die auf den ganzen Menschen zielt, bietet nur die Philosophie; allerdings eine Philosophie, die sich nicht in den Elfenbeinturm zurückzieht, sondern realisiert, dass sie mit ihrem Sokratischen Anfang etwas für den Marktplatz war und dass das größte Werk von Platon „Der Staat“ hieß.

Die Philosophie zu verlebendigen und zu einem urbanen Zentrum zu machen und umgekehrt, für die verschiedensten gesellschaftlichen Interessen und Bedürfnisse die Philosophie in Anspruch zu nehmen, ist das zentrale Anliegen der „Stiftung Philosophie zur Zeit“.

Der Stiftungszweck ist die Förderung der Philosophie in der Öffentlichkeit als kulturelle Innovation. Die Philosophie in ihrer bedeutsamen und alten Tradition von 500 vor Christus bis in die Gegenwart soll für die Politik, die Wirtschaft, die Naturwissenschaft, die Technik und alle anderen Bereiche aufgeschlossen und zur Verfügung gestellt werden. Unsere Zeit schreit nach Orientierung.

Die Stiftung wurde 2003 durch Gerhard Stamer errichtet und erreichte durch Zustiftungen ein Stiftungsvermögen von rund 100.000 Euro.

Gegründet als unselbstständige Stiftung unter dem Dach der Bürgerstiftung Hannover, firmiert sie seit 2014 als selbstständige Stiftung.

Das Projekt INFINITUM MOBILE wird von ihr mit einem Betrag von über 10.000 Euro mitfinanziert.  Bitte lesen Sie HIER weiter …